Die Rostocker sichern sich die ersten Plätze in allen Altersklassen - Der vierte Mini-Cup der Saison 2015/2016 lockte am vergangen Samstag die jüngsten Spielerinnen und Spieler des BVMV nach Greifswald, wo die SG Greifswald erneut eine toll organisiertes Turnier für 13 gemeldeten Mannschaften auf die Beine stellte. Dabei gelang es den ersten Teams des EBC Rostock sich in allen vier Altersklassen die Spitzenpositionen zu sichern.

Dennoch wurden den vielen Eltern und Zuschauern tolle Wettkämpfe geboten und es gab zahlreiche knappe Ergebnisse beim Kampf um die Plätze des fünfstündigen Turniers.

In der Altersklasse U10 hatte an diesem Wochenende leider nur 2 Teams gemeldet, so dass diese Teams auch gegen die gemeldeten U11-Mädchen-Teams antraten. Nachdem der EBC Rostock alle drei Mädchen-Teams schlagen konnte, wohingegen sich die SG Greifswald gegen die älteren Rostocker Mädchen geschlagen geben musste, kam es zum Abschluss des Turniers zum U10-Finale, welches der EBC Rostock sicher mit 29:8 gegen die SG Greifswald gewann. Mit dem vierten Sieg im vierten Turnier steht der EBC Rostock damit auch vorzeitig als Gesamtsieger fest. Zum Finale in vier Wochen in Schwerin kämpfen mit den Wismar Bulls, dem SV Einheit Ueckermünde und der SG Greifswald noch drei Teams um die Plätze auf dem Podium die nur vier Punkte voneinander getrennt sind.

Bei den Mädchen in der Altersklasse U11 konnte sich der EBC Rostock ungeschlagen durchsetzen und verkürzte damit den Rückstand auf Tabellenführer SG Greifswald auf nur noch drei Punkte. Dabei profitierten die Rostockerinnen vom ersten Sieg der U11 des SV Einheit Ueckermünde, die im Kampf um Platz zwei an diesem Tage knapp mit 14:12 gegen die Greifswalder gewannen. Damit bürgt das Abschluss-Turnier in Schwerin in dieser Altersklasse noch einen tollen Wettkampf um den Gesamtsieg!

Mit fünf Mannschaften war die Altersklasse U12 erneut die Teilnehmerstärkste Gruppe. Auch hier setzte sich der EBC Rostock 1 souverän durch und feierte am Tag darauf das Double aus Landesmeisterschaft und Mini-Cup-Sieg, denn mit 11 Punkten Vorsprung auf die SG Greifswald stehen die Rostocker auch hier bereits als Gesamtsieger fest. Ihren Aufwärtstrend bestätigen konnten die Wismar Bulls, die sich nur dem EBC Rostock geschlagen geben mussten und mit Platz zwei ihr mit Abstand bestes Mini-Cup-Ergebnis der Saison feierten. Der letzte Platz auf dem Podium ging an die Gastgeber der SG Greifswald, dicht gefolgt von der zweiten Mannschaft des EBC Rostock. Diese beiden Teams sind es auch, die sich zum Finale in Schwerin einen Wettkampf um Platz zwei in der Gesamtwertung liefern werden, trennen sie aktuell doch nur 5 Punkte. Der fünfte Platz ging diesmal an die BIG Rostock, die sich bei ihrer zweiten Teilnahme bereits deutlich verbessert zeigten und so manchen Gegner ins Schwitzen brachten, auch wenn es noch nicht für den ersten Sieg reichte.

Bei den Mädchen der Altersklasse U13 sicherte sich der EBC Rostock 1 ungeschlagen den vierten Sieg beim vierten Turnier und ist bei 9 Punkten Vorsprung nur noch theoretisch am Gesamtsieg zu hindern. Knapper ging es dahinter zu. Erstmals startete der EBC Rostock mit zwei Mannschaften im Turnier. Die zweite Vertretung lieferte sich dabei ein enges Duell mit den Gastgeberinnen der SG Greifswald, wobei in den direkten Duellen beide Teams einen Sieg verbuchen konnten. Die Differenz aus beiden Spielen sprach knapp für die Gäste von der Warnow, die damit bei der Premiere direkt den zweiten Platz sichern konnten.

Erneut wurden den Zuschauern enge und packende Spiele geboten. Nun biegt auch die diesjährige Mini-Cup-Saison auf die Zielgeraden ein. Am 18. Juni findet in Schwerin das letzte Turnier der Spielzeit 2015/2016 statt. Eine letzte Chance für die jungen Talente sich vor der Sommerpause auf dieser Bühne zu zeigen.

Aktuelle Tabellenstände

Bildergalerie

aktuelle Termine

Keine Termine

Verbands-News

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store