Der 1. Mini-Cup der Saison 2017/18 wurde dieses Jahr in Wismar ausgetragen. Insgesamt 10 Teams meldeten sich für dieses Turnier an, darunter auch ein Gaststarter aus Schleswig-Holstein, die TuS Lübeck.

Ab dieser Saison wurden die Änderungsvorschläge des Jugendausschusses umgesetzt. So gibt es in dieser Turnierreihe erstmals keine Platzierungen, weil die Entwicklung und der Spaß der Kinder noch stärker gefördert werden soll. Außerdem wird das Kampfgericht erstmals von den jungen Teilnehmern unter der Aufsicht ihrer Trainer durchgeführt. 

Unter diesen neuen Gegebenheiten boten die insgesamt 100 SpielerInnen den zahlreichen Zuschauern in der Halle packende und ereignisreiche Spiele. Es wurde in drei unterschiedlichen Gruppen gespielt, die nach der Hälfte des Turnieres nochmal neu eingeteilt wurden, damit jede Mannschaft die Möglichkeit hatte, sich gegen jeden zu messen.

Am Ende des Turniers wurde nochmal jedes Team vor der ganzen Halle vorgestellt und mit einer Urkunde geehrt. Neben den beiden wertvollsten Personen des Mini-Cups, wurden auch erstmalig die 5 besten Kampfrichter mit einem BVMV-Shirt geehrt, für ihre tolle und engagierte Leistung zwischen ihren Spielen.

MVPs: Ida Lys (Schweriner SC) bei den Mädchen und Marek Stein (Wismar Bulls) bei den Jungs

Der Verband bedankt sich recht herzlich bei dem PSV Wismar für die hervorragende Durchführung des Turniers und bei allen Kindern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und Eltern, die teilgenommen haben. 

Nach diesem großartigen Event findet der nächste Mini-Cup am 17.03.2018 in Rövershagen statt.

 

aktuelle Termine

Keine Termine

Verbands-News

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.