Am 25. Februar veranstaltete der Basketballverband M-V ein offenes Sichtungstraining für alle interessierten männlichen Nachwuchsbasketballer der Jahrgänge 2005 bis 2007. Insgesamt lagen im Vorfeld 37 Anmeldungen vor und 32 Jungs aus den Vereinen EBC Rostock, PSV Wismar Bulls, SV Einheit Ueckermünde und Sana SG Rügen präsentierten sich dem Landesauswahltrainer Roman Wolff und seinem Trainerteam.

Unser jüngstes Mitglied im Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern kommt aus Rövershagen. Gegründet wurde das Unternehmen "Basketball in Rövershagen " 2014, war zuerst eine Schulsport AG und hatte basketballbegeisterte Schüler der Klassen 1- 6 im Training. Schnell wurde ein Logo und ein Name für den neuen Verein gesucht und in "Heide Dragons -Rövershagen" auch gefunden.

Vom 10. bis 12. Februar fand das DBB-Sichtungsturnier "Talente mit Perspektive" für den Jahrgang 2003 in Halle statt, auf dem sich die besten Spielerinnen aus acht Bundesländern unter den Augen von Bundestrainer Stefan Mienack präsentieren konnten. Zum ersten Mal nahm auch der BVMV, in der Spielgemeinschaft Nordost mit dem Brandenburgischen Basketballverband (BBV), an der Sichtung teil.

alle interessierten Spieler des Jahrgangs 2004 männlich sind, in Absprache mit ihrem Vereinstrainer, eingeladen an der offenen Sichtung für die U14-Landesauswahlmannschaft teilzunehmen.

Am kommenden Wochenende geht es für die besten Basketballerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern zur ersten Nationalmannschaftssichtung des DBB. Nachdem Entschluss dem Frauenbasketball in M-V neue Impulse zu geben, folgte im September letzten Jahres die erste Sichtung des BVMV im weiblichen Bereich.

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store