Am letzten Wochenende lud der PSV Wismar zum letzten Micro-Cup der Saison ein. Insgesamt folgten über 60 Kinder aus den Vereinen PSV Wismar, SV Dassow 24, SC Ostseebad Boltenhagen, SSC Schwerin und der SG Greifswald der Einladung.

 

Nach einem gemeinsamen Warm-Up, wurden die Kinder in 9 Teams unterteilt, darunter 8 Mannschaften, die von den anwesenden Betreuern wild durchgemischt wurden und dem Gaststarter SSC Schwerin. Gespielt wurde in zwei Staffeln jeder gegen jeden mit den anschließenden Platzierungsspielen. Auch in diesem Turnier konnte jedes Team mindestens einen Sieg für sich verbuchen und es kam wieder zu vielen engen spannenden Spielen, die erst in den letzten Sekunden entschieden wurden.

An diesem Cup haben sehr viele Kinder teilgenommen, die bis jetzt nur in den SAGs der Vereine Kontakt zum Basketball hatten. Hier bekamen sie die Möglichkeit erste Spielerfahrungen zu sammeln und wurden von den erfahrenden Kindern in ihren Teams tatkräftig unterstützt. Zusätzlich sind viele Eltern zu diesem Event erschienen und haben ihre Kinder lautstark angefeuert.

Am Ende des Tages konnte sich der SSC Schwerin den Turniersieg gegen das Team „Lions“ um Trainerin Lena in einem packenden Finalspiel sichern. Dritter wurde das Team „Pikes“, die sich gegen die „Bulldogs“ im kleinen Finale durchsetzten. Zum MVP durch die Coaches mit großer Mehrheit gewählt wurde Freya von der SG Greifswald, die durch guten teamorientierten Basketball allen in der Halle aufgefallen ist.

Wir wollen uns an die Stelle nochmal bei allen SpielerInnen, Schiedsrichtern, Helfern, Eltern und mitgereisten Freunden für dieses großartige Event bedanken und hoffen, dass wir uns auch in der nächsten Saison wiedersehen.

mehr Fotos

aktuelle Termine

  • 25. November 2017 Trainerfortbildung in Schwerin
  • Verbands-News

    Zum Seitenanfang

    "BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store