Die 12 Vertreter für Bremerhaven stehen fest - Monatelang haben sie trainiert. Nun war es endlich soweit. Nach dem letzten Sichtungslehrgang am letzten Sonntag nominierte Landesauswahltrainer Daniel Havlitschek die 12 Spieler des Jahrgangs 2003 , die den Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern im Januar in Bremerhaven beim Turnier „Talente mit Perspektive“ vertreten dürfen. Hier messen sich die besten Spieler der 8 nördlichen Bundesländer zwei Tage lang vor den wachsamen Augen der Bundestrainer bevor die besten 24 für das Endturnier im Olympiastützpunkt Heidelberg nominiert werden. Dies kann die Eintrittskarte für eine Karriere in der Jugendnationalmannschaft sein. In den Jahrgängen 2000 (Tim-Ole Tegler, PSV Wismar, heute U16-Bundesliga in Jena) und 2001 (Toni Spiegel, EBC Rostock) konnte der BVMV bereits Akteure nach Heidelberg entsenden. Landesauswahltrainer Daniel Havlitschek hofft im Jahrgang 2003 die nächsten Kandidaten zu haben. Dafür wird es im Januar nochmals ein Vorbereitungstrainingslager in Rostock geben.

Folgende Spieler werden Mecklenburg-Vorpommern vom 22.-24. Januar an der Nordsee vertreten:

Drinkert, Fabian SV Dassow Flameballs
Susemihl, Ravn EBC Rostock
Balau, Vincent  SG Greifswald
Zernahle, Simon EBC Rostock
Pochstein, Janno EBC Rostock
Zingelmann, Johannes PSV Wismar
Ehlers, Fiete EBC Rostock
Neubauer, Christoph SV Dassow Flameballs
Winkel, Johannes EBC Rostock
Leesch, Helias EBC Rostock
Teutsch, Friedrich  EBC Rostock
Wolff, Luca  EBC Rostock

             

  
                      
    
           
                   
          
                       

Zum Seitenanfang

"BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store