Nachdem das Saisonabschlusscamp der Landesauswahlteams in den letzten drei Jahren jeweils in Neustrelitz stattfand, steuerten die Talente in diesem Jahr erstmals das Seebad Ueckermünde am Stettiner Haff an. Neben dem Auswahlkader 2005 männlich war in diesem Jahr auch erstmals die weibliche Landesauswahl dabei.

 

Die Anreise an das Urlauberressort "Kron Bellin" erfolgte bereits am Freitag, wo die mitgereisten Eltern, Trainer und Staff-Mitglieder kurzerhand zwei Pavillon errichtet wurden, um sich vor den gelegentlichen Regenfällen zu schützen. Die Kinder bezogen währenddessen ihr gut eingerichteten 4-Betten-Wohnungen, ehe es zu einem Erkundungsspaziergang zum Strand ging. Mehr als das Anbaden mit den Füßen war leider in diesem Jahr nicht drin. Am nächsten Morgen startet der Tag bereits um 6.30 Uhr mit der ersten Laufeinheit. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es in die Sporthalle des Greifengymnasium Ueckermünde. Während die Jungs unter Anleitung von Roman Wolff und Falko Ramm ins Training starteten, erhielten die Mädchen von Auswahl-Coach Christoph Tiedemann Unterstützung vom Nachbarverband aus Brandenburg. Der ehemalige Rostock- und Schwerin-Trainer Dirk Stenke, mittlerweile Landesauswahltrainer weiblich in Brandenburg, stieß mit einem Mädchen zum MV-Kader, so dass gemeinsam trainiert wurde. Einziger Wermutstropfen war die schwere Knieverletzung von Lena Arndt (EBC Rostock), die sogar ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wir wünschen Lena eine schnelle Genesung!

Für die restlichen Sportler stand nach der Mittagspause die dritte Trainingseinheit auf dem Programm, ehe vor dem Abschlussgrillen noch die Video-Analyse des Auswahlturniers in Stettin zu Monatsanfang auf dem Programm stand.

Abgerundet wurde der Tag durch einige hitzige Schach-Duelle der MV-Talente untereinander.

Zum Abschlusstag stand nach dem Frühsport nochmal eine letzte Trainingseinheit sowie einige kurze Spiele, am Ende sogar gegen ein Trainerteam, auf dem Programm, eh alle Spieler erschöpft am glücklich in die verdiente Sommerpause starteten.

Der Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern bedankt sich bei allen Auswahltrainern für die erfolgreiche Arbeit in der abgelaufenen Saison sowie allen Eltern und Unterstützern für die vielen ehrenamtlichen Stunden, ohne die all dies nicht möglich gewesen wäre.

aktuelle Termine

  • 25. November 2017 Trainerfortbildung in Schwerin
  • Verbands-News

    Zum Seitenanfang

    "BVMV mobil" erhältlich für Android: Google Playstore | IOS: Apple App Store